Über mich

Kein Mensch würde je auf meine Seite finden, wenn man dafür meinen vollen Namen eintippen müsste – fehlerfrei, versteht sich. Glücklicherweise liest sich mein Zeitungskürzel „emi“ ziemlich schwungvoll. Willkommen also bei bei Emi schreibt, der Internetpräsenz von Eva Mitterreiter-Dobray.

Haben Sie sich schon über das Banner gewundert? Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust… als Kind Niederbayerns geht mir einfach nichts über eine Leberkässemmel, sie ist der ultimative Seelentröster und auch sonst die beste Brotzeit. Aber meine Liebe gilt ebenso Großbritannien, und daher vermag mich auch eine Tasse Tee mit Milch zu begeistern. Allerdings dann ohne Leberkäs, sondern mit Scones, aber das nur am Rande.

Mein Herz gehört drei Sprachen. Englisch habe ich studiert und auch eine Weile in England gelebt. Ich liebe die kompliziert ausgedrückte Höflichkeit und die subtilen Wortwitze. Auch Deutsch habe ich studiert. Ich liebe die wunderbar verschachtelten Sätze, die das Deutsche hervorbringt und wie es durch die Mannigfaltigkeit seiner Verben Tätigkeiten mit derart präzisen Nuancen beschreiben kann, von denen andere Sprachen nur träumen können. Aber reden – reden dua i boarisch, wann und wo immer es geht. Der Dialekt ist im übertragenen Sinne meine Muttersprache, die Sprache, die ich von meinen Eltern gelernt habe.

Die Liebe zu meiner Heimat, meinem Dialekt, zur Sprache allgemein und der Kultur Großbritanniens beeinflusst mein schriftstellerisches Schaffen. Viel Spaß beim Durchklicken.

Emi schreibt…aus Liebe zur Sprache.

Eva_portrait_2013_3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s